Rund 54 Prozent der Beschäftigten in Deutschland erhalten Weihnachtsgeld. Dabei gilt: Wird in einem Betrieb gearbeitet, der nach Tarifvertrag zahlt, ist die Wahrscheinlichkeit, eine solche Sonderzahlung zu erhalten, deutlich höher. Beschäftigte in Unternehmen ohne Tarifbindung erhalten nur meist kein Weihnachtsgeld - dagegen bekommen Beschäftigte, die nach Tarif entlohnt werden, häufiger eine Jahressonderzahlung. Statistisch deutlich bemerkbar macht sich auch die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft: zwei Drittel der Gewerkschaftsmitglieder in Deutschland werden mit Weihnachtsgeld bedacht, Beschäftigte, die kein Mitglied einer Gewerkschaft sind, nur zu 51 Prozent.*

 


*Alle Zahlen basieren auf einer Online-Umfrage von Juli 2013 bis Juni 2014 auf www.lohnspiegel.de. Der LohnSpiegel ist ein Projekt des WSI-Tarifarchivs der Hans-Böckler-Stiftung.