NGG setzt Warnstreiks und Aktionen fort. Mach mit!

Wir fordern: Faire Löhne in der Systemgastronomie!

Die Tarifverhandlungen für die rund 100.000 Beschäftigten in der Systemgastronomie (McDonald’s, Burger King, Nordsee, Starbucks, Tank & Rast, Autogrill, Kentucky Fried Chicken, Vapiano u.a.) drohen zu scheitern. Auch nach drei Verhandlungsrunden bieten die Arbeitgeber gerade mal eine „Erhöhung“ von 3 Cent über dem Mindestlohn an. Wertschätzung für gute Arbeit geht anders!

Um unserer Forderung nach einem verhandlungsfähigen Angebot der Arbeitgeber noch vor dem nächsten Verhandlungstermin weiter Nachdruck zu verleihen, finden in den letzten zwei Märzwochen bundesweit weitere Streiks und Aktionen statt. 

Kundgebung in Dortmund

am Mittwoch, den 22. März 2017, von 11.00 bis ca. 13.00 Uhr
Ostenhellweg 3 (Platz vor der Reinoldikirche), Dortmund

Es informieren und diskutieren die NGG-Tarifkommissionsmitglieder aus NRW:

Marco Romualdi (Nordsee, Köln)
Gökmen Yücel und Kürsad Kahraman ( (Burger King, Dortmund)
Khaled Saleha (Starbucks, Nordrhein)
Hasret Celebi (Burger King, Ruhrgebiet)
Moderation: Isabell Mura, NGG-Geschäftsführerin, Südwestfalen

Melde dich in deiner NGG-Region an! Tel-Nr.: 0251-36492-0
(Entstehender Aufwand wird durch die NGG-Region erstattet)

Mach auch Du in Nordrhein-Westfalen mit in Dortmund!

Flugblatt