NGG in Münsterland

Presse

Gutes Essen gehört in Lehrpläne und Schulkantinen in Münster

Deutsch, Mathe, Bio – und demnächst auch Ernährung: Die Schulen in Münster sollen ein neues Unterrichtsfach bekommen – „Gesunde Ernährung". Geht es nach dem Willen der Gewerkschaft... mehr

Presse

Hauptzollamt Münster ermittelte 137 Mal wegen Mindestlohn-Prellerei

Wenn der Chef den Mindestlohn prellt: In Münster gibt es weiterhin Unternehmen, die ihren Beschäftigten weniger als die gesetzlich vorgeschriebenen 8,84 Euro pro Stunde zahlen. Davon geht die... mehr

Presse

Betriebsräte in Münster noch bis Monatsende wählbar

Last Call für die Demokratie am Arbeitsplatz: Noch bis Monatsende laufen in Münster die Betriebsratswahlen. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) betont: „In Betrieben, in denen... mehr

Themen

Münster bietet 1.214 freie Lehrstellen - Hotels und Restaurants suchen 39 Azubis

Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: Rund fünf Monate vor dem Start des neuen Ausbildungsjahres registriert die Arbeitsagentur noch 1.214 offene Lehrstellen in Münster. Darunter... mehr

Alle Artikel

Themen

Gewerkschaft NGG begrüßt Rentenpaket

Gewerkschaft NGG begrüßt Rentenpaket

Die Gewerkschaft NGG unterstützt das von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil vorgelegte Rentenpaket. Damit werde das Rentenniveau bei 48 Prozent stabilisiert und der Sinkflug in der gesetzlichen Altersversorgung gestoppt, so die... mehr

Presse

Endlich Abschluss erzielt: Zwei Prozent mehr

Hamburg, 13. Juli 2018 In der vierten Tarifverhandlung ist es der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) gelungen, einen Tarifvertrag für die rund 5.500 Beschäftigten in der deutschen Zuckerindustrie abzuschließen. Die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen steigen rückwirkend zum 1. April 2018 um zwei Prozent. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 12 Monaten. Begleitet wurde diese... mehr

Themen

Digitalisierung in der Tourismuswirtschaft

Digitalisierung in der Tourismuswirtschaft

Die Studie „Digitalisierung in der Tourismuswirtschaft: Trends und Folgewirkungen – Erfahrungen aus der Hotellerie und von Reiseveranstaltern“ befasst sich erstmals mit dem Einfluss der Digitalisierung auf die Tourismuswirtschaft und kommt... mehr

Presse

Auszubildende erhalten deutlich mehr Geld

Hamburg, 10. Juli 2018 Für die Auszubildenden im Bäckerhandwerk erhöhen sich die Vergütungen ab 1. September 2018 und in einer zweiten Stufe ab 1. September 2019 deutlich. Ein Azubi im 1. Lehrjahr hat dann 115 Euro mehr in der Tasche. Hinzu kommt ein monatlicher Fahrtkostenzuschuss von bis zu 30 Euro. Der Tarifvertrag, den die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit dem... mehr