NGG in Münsterland

Presse

Dramatische Lage im Gastgewerbe: Großteil der Münsteraner Beschäftigten in Kurzarbeit

Angesichts weiterhin geschlossener Restaurants, Cafés und Hotels in Münster macht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) auf die wachsende Notlage der Beschäftigten aufmerksam – und... mehr

Presse

Münsteraner Betriebskantinen dürfen wieder öffnen

Grünes Licht für die Mittagspause in der Industrie: In Münster dürfen Betriebskantinen nach einem Beschluss der Landesregierung unter Auflagen wieder öffnen. Das teilt die Gewerkschaft... mehr

Presse

19 Prozent weniger Minijobs im Münsteraner Gastgewerbe

Wenn die Pandemie den Job kostet: Im Zuge der Coronakrise ist die Zahl der Minijobs in Münster um 4 Prozent gesunken. Mitte vergangenen Jahres gab es rund 40.900 geringfügig entlohnte... mehr

Presse

Lockdown im Gastgewerbe: „Köchinnen und Kellner nicht im Regen stehen lassen“

Corona-Schutzschirm für Beschäftigte im Münsteraner Hotel- und Gaststättengewerbe gefordert: Der Lockdown für die Branche trifft nicht nur die rund 570 Unternehmen mit voller Wucht, sondern... mehr

Alle Artikel

Presse

Hamburg, 26. Februar 2021 „Wir werden den Druck auf die Arbeitgeber hochhalten und weiter wachsam sein. Mehr als 100.000 Beschäftigte in der Fleischwirtschaft haben es verdient, dass sie zu fairen Bedingungen arbeiten.“ So hat Freddy Adjan, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), die „Initiativenkonferenz Fleischindustrie“ eröffnet. 100 Beteiligte von... mehr

Themen

Das waren lange erwartete gute Nachrichten für die Mitarbeiter des Haribo-Werks in Wilkau-Haßlau (Sachsen): Ein anderer großer Süßwarenhersteller hat Interesse, den von Haribo nicht mehr weitergeführten Standort zu übernehmen. Der Verkauf... mehr

Themen

Der Supermarktriese Edeka möchte offenbar die K&U Bäckerei - ein Tochterunternehmen mit 3.500 Beschäftigten - zerschlagen. Auch das Bäckerhaus Ecker, was wiederum ein Tochterunternehmen von K&U im Saarland mit 450 Beschäftigten ist, soll... mehr

Themen

Die Corona-Krise hinterlässt tiefe Spuren auf dem Ausbildungsmarkt und lässt viele junge Menschen verzweifeln. Die Zahl der begonnenen Ausbildungen ist drastisch eingebrochen – um 11 Prozent in 2020. In besonders von der Pandemie... mehr